Sie befinden sich hier:

Wagen Sie den Schritt – werden Sie Mitglied!

Foto: © S. Hofschlaeger / PIXELIO.de

Mit rund 480.000 Mitgliedern ist der BUND einer der größten und einflussreichsten Umweltverbände Deutschlands. Um seine Stärke und seine Schlagkraft im Bereich Umwelt- und Naturschutzpolitik zu erhalten und weiter auszubauen, braucht er Unterstützung. Denn nur, wenn sich so viele Menschen möglichst gemeinsam für eine Sache engagieren, bewegt sich auch etwas.

Werden Sie Mitglied in einem Verband, in dem Sie Menschen aus allen Alters- und Berufsgruppen finden! Setzen Sie sich gemeinsam mit ihnen für einen besseren Umwelt- und Naturschutz ein und sorgen Sie so dafür, dass wir auch künftigen Generationen eine intakte Natur und eine lebenswerte Umwelt hinterlassen können.

Als Mitglied des BUND Berlin erhalten Sie jährlich vier Ausgaben der BUND-Mitgliederzeitschrift „BUNDmagazin“ und die „BUNDzeit“, die Mitgliederzeitung des BUND Berlin. Außerdem erhalten Sie ein Passwort für den geschlossenen Mitgliederbereich des BUND Berlin. Dort können Sie sich mit anderen Aktiven austauschen und wichtige Dokumente herunterladen.

Verschiedene Kooperationspartner bieten darüber hinaus unseren Mitgliedern Rabatte an. So gibt der „Beratung und Analyse Verein für Umweltchemie e.V.“ (B.A.U.C.H.) 20 Prozent Nachlass beispielsweise auf Raumluftanalysen. Der Verein „Messzelle“ gewährt fünf Prozent Rabatt bei Trinkwasseranalysen.

Weitere Angebote fĂĽr Mitglieder finden Sie hier

Hier geht es zum Mitgliedsantrag



Foto: Marco Clausen

Der BUND Berlin trauert um Frau Gerda Münnich, die am 12. April 2017 im Alter von 78 Jahren gestorben ist. Sie war u. a. Mitbegründerin des Arbeitskreises Naturschutz Interkulturell und langjährige Mitstreiterin im Arbeitskreis Stadtnaturschutz des BUND Berlin.

Berlin durch Gärtnern zu erobern und Menschen Lust auf gemeinsames Gärtnern zu machen – dies trieb sie an. UnermĂĽdlich warb sie fĂĽr die Idee der Gemeinschaftsgärten in der Stadt als soziale und ökologische Begegnungsstätten fĂĽr die unterschiedlichsten gesellschaftlichen Gruppen. Soziales Handeln, Umweltschutz, Teilhabe …. dies gehörte fĂĽr Sie immer zusammen. Interkulturell und bunt sollte es sein!  Ein kleiner Garten als groĂźes Weltmodell. Der Traum einer Realistin.

Gerda Münnich war eine Unermüdliche und manchmal auch sanft Drängende.

Wir werden Sie sehr vermissen und sprechen Ihrer Familie unser tief empfundenes Beileid aus.

Gesichertes Online-Spendenformular (Bank fĂĽr Sozialwirtschaft)
©Peter von Bechen/pixelio.de

Lebensmittel retten


zur Suchfunktion Suche

Metanavigation: