Sie befinden sich hier:

Berliner Abfallcheck

Seit Ende 2010 bietet der BUND Berlin mit seinem Projekt ‚ÄěHaushaltsnahe Abfallberatung / Berliner Abfallcheck‚Äú kostenlose Abfallberatungen in Haushalten an.

Ziel ist es, insbesondere Menschen aus einkommensschwachen Verh√§ltnissen √ľber die √∂kologischen und √∂konomischen Potenziale der besseren Sortierung und Reduzierung von Hausm√ľll aufzukl√§ren. Dabei spielt zum Beispiel die Information √ľber korrekte Trennung und Vermeidung von Verpackungsabf√§llen eine zentrale Rolle. Vom BUND geschulte Multiplikatoren gehen dazu in Berliner Haushalte, um die Menschen zu beraten. Vor Ort k√∂nnen sie optimal auf die individuellen Bed√ľrfnisse und die Situation jedes Beratungsklienten eingehen.
Gezielt werden gerade Menschen angesprochen, die mit herk√∂mmlichen Informationskampagnen und Brosch√ľren weniger leicht erreichbar sind. Der BUND arbeitet dazu in einem breiten Netzwerk mit einer Vielzahl gesellschaftlicher Akteure zusammen. Langj√§hrige Partnerschaften und Kooperationen in den Arbeitsfeldern Soziales, Umwelt, Verbraucherschutz, Bildung, Integration und Religion, Wohnen und Wirtschaft helfen uns, das Projekt berlinweit bekannt zu machen.

Fremd- und mehrsprachige Brosch√ľren, vor allem aber die (mutter-)sprachlichen und kulturellen Kenntnisse der Abfallberater erleichtern die Ansprache von Menschen nicht-deutscher Herkunft. Der Erstkontakt zu den Beratungsklienten findet oft an einem der zahlreichen Infost√§nde oder bei einer Infoveranstaltung des ‚ÄěBerliner Abfallchecks‚Äú statt.

Mit dem Wissen zur Senkung und zu den Kosten ihres Restm√ľllaufkommens sowie zur Verwertbarkeit von im Hausm√ľll vorhandenen Wertstoffen k√∂nnen zum einen gerade Personen mit geringen finanziellen Mitteln ihre √∂konomische Lage ein St√ľck weit verbessern und zum anderen ihren Beitrag zum Ressourcen-, Umwelt- und Klimaschutz leisten.
Verst√§rkt werden diese Effekte durch die Kombination des ‚ÄěAbfallchecks‚Äú mit der Energiesparberatung, dem ‚ÄěEnergiecheck‚Äú des BUND. So entstehen neben den √∂kologischen Vorteilen gerade f√ľr Menschen mit geringem Einkommen auch direkte finanzielle Einsparpotenziale.

Das Projekt "Haushaltsnahe Abfallberatung / Berliner Abfallcheck" wird gefördert durch die Stiftung Naturschutz Berlin aus Mitteln der Trenntstadt Berlin.


Mehr Informationen zum Projekt erhalten Sie auf www.berliner-abfallcheck.de.



Metanavigation: