Sie befinden sich hier:

Historische Parkanlagen sind auch wertvoll fĂŒr den Naturschutz

Alter, Vielfalt und lange Pflege begĂŒnstigen das Vorkommen vieler seltener Tier- und Pflanzenarten in historischen Parkanlagen. DarĂŒber hinaus wachsen hier oft besonders viele alte BĂ€ume. Daher sind historische Parkanlagen auch fĂŒr den Naturschutz von großer Bedeutung.

Trotz des grundsÀtzlich gemeinsamen Ziels von Naturschutz und Denkmalpflege, diese historisch bedeutsamen Anlagen zu erhalten, treten regelhaft VerstÀndigungsschwierigkeiten zwischen betroffenen Akteuren auf.

In dem Projekt Denkmalpflege und Naturschutz wurde zusammen mit Fachleuten des BUND ein Leitfaden entwickelt. Dieser soll helfen KommunikationshĂŒrden abzubauen und Lösungen fĂŒr einen gemeinsamen Weg von Naturschutz und Denkmalpflege aufzuzeigen.

Hier finden Sie den Leitfaden www.naturschutz-und-denkmalpflege.de



Was kann ich tun, wenn

  • BĂ€ume gefĂ€llt werden?
  • Wildschwein, WaschbĂ€r und Co auftauchen?
  • Schwalbennester abgeschlagen werden?

Der Arbeitskreis trifft sich jeden 1. Montag im Monat um 18 Uhr beim BUND.

Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Kontakt ĂŒber den AK-Sprecher Andreas Faensen-Thiebes:

faensen-thiebes[at]t-online.de


Was macht der AK?

NĂ€chste Termine:

Kontakt

Herbert Lohner

Referent fĂŒr Naturschutz

Telefon:
(030) 78 79 00-24

E-Mail: lohner[at]BUND-Berlin.de

Schließen Sie sich der BUND-Kampagne an!


zur Suchfunktion Suche

Metanavigation: