Sie befinden sich hier:

BUND-Aktivitäten
in Berlin Neukölln

erneuerBAR*

Die BUNDjugend Berlin veranstaltet einen monatlichen Diskussionsabend im Laika (Neukölln) zu unterschiedlichen Themen. Jeder ist herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.
Mehr Infos...

Vivantes Klinikum Neukölln erhält BUND-Gütesiegel

Das Vivantes Klinikum Neukölln ist die bundesweit größte Einrichtung, dem der BUND Berlin e.V. das Gütesiegel "Energie sparendes Krankenhaus" verliehen hat. Seit 2009 trägt das Neuköllner Haus diese besondere Auszeichnung.
Mehr Infos...

3. CLUBMOB.BERLIN im Fuchs und Elster

Der Berliner Energiecheck des BUND unterstützt die Initiative Clubmob Berlin, um Berlins Feier- und Party-Locations grüner/klimafreundlicher zu machen. Dritte Location war das Fuchs & Elster in Neukölln, wo die Tageseinnahmen eines Clubmobs in Energieeffizienz-Maßnahmen gesteckt wurden.
Mehr Infos...

FahrRat Berlin Neukölln

Der BUND Berlin ist im FahrRat des Bezirks Neukölln vertreten, um die Belange von Fahrradfahrer/innen auf Bezirksebene mitzugestalten.

Regionalkonferenz für Verkehrs- und Mobilitätserziehung

Regelmäßige Teilnahme an der Regionalkonferenz Neukölln: Lehrerinnen und Lehrer, die an den Schulen für Verkehrs- und Mobilitätserziehung zuständig sind, Verkehrssicherheitsberater der Polizei und Gäste, die mit dem Thema zu tun haben (wie der BUND durch sein Projekt "Zu Fuß zur Schule"), treffen sich regelmäßig zum Austausch. Der BUND bringt hierbei seine Kompetenzen mit ein.



Foto: Marco Clausen

Der BUND Berlin trauert um Frau Gerda Münnich, die am 12. April 2017 im Alter von 78 Jahren gestorben ist. Sie war u. a. Mitbegründerin des Arbeitskreises Naturschutz Interkulturell und langjährige Mitstreiterin im Arbeitskreis Stadtnaturschutz des BUND Berlin.

Berlin durch Gärtnern zu erobern und Menschen Lust auf gemeinsames Gärtnern zu machen – dies trieb sie an. Unermüdlich warb sie für die Idee der Gemeinschaftsgärten in der Stadt als soziale und ökologische Begegnungsstätten für die unterschiedlichsten gesellschaftlichen Gruppen. Soziales Handeln, Umweltschutz, Teilhabe …. dies gehörte für Sie immer zusammen. Interkulturell und bunt sollte es sein!  Ein kleiner Garten als großes Weltmodell. Der Traum einer Realistin.

Gerda Münnich war eine Unermüdliche und manchmal auch sanft Drängende.

Wir werden Sie sehr vermissen und sprechen Ihrer Familie unser tief empfundenes Beileid aus.

Gesichertes Online-Spendenformular (Bank für Sozialwirtschaft)
©Peter von Bechen/pixelio.de

Lebensmittel retten


zur Suchfunktion Suche

Metanavigation: