Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband Berlin

Aktueller Blog: Pilze sammeln - gewusst wie und wo

04. September 2018 | Pilze, Naturerleben, Artenvielfalt

Menschen mit Pilzleidenschaft beim BUND

Cortinarius niveoglobosus - Schneeball-Dickfuß © Dirk Harmel

Die Pilzsaison ist eröffent und die ersten Berliner BUND-Pilzsachverständigen (PSV BUND) stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Mit großem Engagement, Ausdauer, Lernen und natürlich der Leidenschaft zu Pilzen haben drei Mitglieder des BUND-Arbeitskreises die anspruchsvolle Prüfung zum Pilzsachverständigen bestanden.

Wie kommt man zu den Pilzen abseits der Pizza Fungi? Anstoß war bei allen, doch erst einmal das Pilze-Verspeisen oft verbunden mit schönen Kindheitserinnerungen, - als man mit Vater Pilze sammelte.

Aber wenn man darüber hinaus wachsen will, immer die selben Pilze zu sammeln, kann man eine faszinierende Welt kennenlernen, die es sowohl in Berlin als auch in Brandenburg zu endecken gilt. Hier gibt es allein 1500 Arten.

Mehr zu unseren Pilzbegeisterten und dem Pilzleben im aktuellen Blogbeitrag auf Umweltzoneberlin.de

zum Beitrag

Oder kommen Sie zu unserem Pilztag mit Fungi-Ausstellung, Vortrag und Führung am 23. September, 10 - 17 Uhr in die BUND-Geschäftsstelle, Crellestr.35, Berlin-Schöneberg

 

 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb