BUND Landesverband Berlin

Kidical Mass unter dem Motto: Rettet die Jugendverkehrsschule Schöneberg!

11. Mai 2022 | Autoverkehr, Fahrrad, Klimaschutz, Infrastruktur, Nachhaltigkeit, Stadtentwicklung, Zu Fuß zur Schule

BUND ruft zur Beteiligung an der Fahrraddemo am Sonntag, 15. Mai auf

Info 7 / Berlin, 11. Mai 2022: Mit der KIDICAL MASS in Schöneberg unterstützt der BUND Berlin gemeinsam mit dem VCD Nordost, Wendepunkt und weiteren den Erhalt der Jugendverkehrsschule am Sachsendamm. Diese ist aufgrund von Bauplanungen von der Räumung bedroht.

Schöneberg braucht eine eigene Jugendverkehrsschule. Hierher kommen u.a. Kinder aus 21 Grundschulen und üben für ihre Radfahrprüfung. Für Erwachsene wird die Förderung der Fahrradmobilität angeboten. Allein im Vor-Corona-Jahr 2019 hatte die Jugendverkehrsschule 14.300 Besucher*innen. Sie ist somit ein wichtiger Baustein für die Verkehrswende und gegen den Klimawandel.

Gabi Jung, Referentin für Mobilitätsbildung beim BUND Berlin: „Vor einigen Jahren hat der Bezirk bereits die Jugendverkehrsschule in Lichtenrade verloren. Wenn nun auch noch der Standort am Sachsendamm wegfiele, hätte der gesamte Bezirk Tempelhof-Schöneberg nur noch eine einzige Jugendverkehrsschule in Mariendorf, das reicht bei Weitem nicht aus. Jugendverkehrsschulen leisten einen wichtigen Beitrag zur Verkehrserziehung von Kindern, indem sie geschützte Bereiche u. a. zum Radfahren Üben bieten, bevor die Kinder im realen Straßenverkehr fahren.

Die Kidical Mass startet am 15. Mai um 15 Uhr an der Jugendverkehrsschule Schöneberg, Sachsendamm 25.

Eine kurze Kundgebung ist in der Gleditschstraße am Winterfeldtplatz geplant, vor der Spreewald Grundschule.

Wir radeln durch Schöneberg an einigen Grundschulen vorbei. Die Strecke ist circa acht Kilometer lang. Folgende Route ist geplant:
Jugendverkehrsschule am Sachsendamm - Gotenstraße - Ella-Barowsky-Straße - Wilhelm-Kabus-Straße - Kolonnenstraße (Halt bei Havelland Grundschule) - Richard von Weizsäcker Platz - Hauptstraße – Kleistpark (Neumark Grundschule) - Potsdamer Straße - Pallasstraße - Gleditschstraße (Spreewald Grundschule - Kurze Kundgebung) - Eisenacher Straße - (Werbellinsee Grundschule) - Eisenacher Straße - Barbarossaplatz (Grundschule am Barbarossaplatz) - Eisenacher Straße (Hauptstraße queren) - Albertstraße - Ebersstraße (Teltow Grundschule) - Dominicusstraße – gegen 17 Uhr möchten wir wieder an Jugendverkehrsschule am Sachsendamm ankommen.

Aktuelle Infos zur Route gibt es hier: https://bit.ly/3EXb0XS 

Weitere Infos zur Mobilitätsbildung unter: www.mobilitaetsbildung-berlin.de

Für Rückfragen:

BUND-Pressestelle, Carmen Schultze        fon: (030) 78 79 00-12

Gabi Jung, BUND        Mobilitätsbildung                  mobil: 0178 631 00 32

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb