BUND Landesverband Berlin

Weihnachten zum Zero Waste-Fest machen!

05. Dezember 2019 | Abfall, Zero Waste, Ressourcen & Technik, Nachhaltigkeit

BUND Berlin startet Projekt gegen Müllberge aus Weihnachtsverpackungen

Info 30 / Berlin, 05. Dezember 2019: 

Kaum sind alle Geschenke unter dem Weihnachtsbaum aufgerissen,
füllt sich der Boden mit einem riesigen bunten Berg aus
Geschenkpapier, Bändern, Folien und Klebeband.
Mit dem Projekt „ALLE JAHRE WIEDERverwenden - Weihnachten
zum Zero Waste-Fest machen“ möchte der BUND Berlin ein
Zeichen für einen bewussten und umweltschonenden Umgang mit
Geschenkverpackungen setzen. „An den Ständen unseres Zero
Waste-Einpackservice auf Weihnachtsmärkten und in
Shoppingcentern geben wir den Berliner*innen die Möglichkeit,
vor Ort tolle Upcyclingverpackungen für ihre
Weihnachtsgeschenke herzustellen und auch Ideen und
Anregungen für Zuhause mitzunehmen“, sagt Daniel Affelt, der
das Projekt beim BUND koordiniert. Mit einem Fotowettbewerb
sucht und prämiert der BUND die besten Zero Waste- und
Upcyclingideen für Geschenkverpackungen. Für die Teilnahme
kann einfach ein passendes Bild unter dem Hashtag
#xmas_zerowaste auf Instagram hochgeladen werden.

Studien zeigen, dass die Abfallmengen zu Weihnachten alleine
durch Geschenkverpackungen um 20 Prozent ansteigen. Die
bunten und häufig beschichteten und beklebten Verpackungen
werden meist nur einmal benutzt und landen dann im Restmüll
und werden verbrannt. Auch in der Papiertonne sind sie aufgrund
der Beschichtungen und Materialmischungen nicht gut
aufgehoben, da ein Recycling oft nicht möglich ist.

An den Ständen des Zero Waste-Einpackservice können
Besucher*innen aus vielen unterschiedlichen Materialien wählen
und dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Beispielsweise
können aus abgelaufenen Fotokalendern oder alten Landkarten
ansprechende und individuelle Geschenkverpackungen gebastelt
werden. Aus bunten Stoffresten können auch zu Hause
Geschenkesäckchen genäht oder gebunden werden, die jedes Jahr
wieder verwendet werden können. Und wer sich beim Auspacken
ein wenig vorsieht, kann auch normales Geschenkpapier wieder
zusammenlegen und bei nächster Gelegenheit damit erneut Freude
beim Beschenken verbreiten. Am Stand unterstützen erfahrene
Upycling-Expert*innen mit Ideen und Anleitungen beim Gestalten
und Verpacken.

Termine des Zero Waste-Einpackservice vor Ort (Stand
05.12.2019):
• 07. Dezember (14-21) Uhr:
Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt, Richardplatz 28 12055 Berlin
Stand mit Zero-Waste Einpackservice und Beratung vom Berliner
Energie- und Abfallcheck

• 09. Dezember (12-19 Uhr) und 10. Dezember (12-19 Uhr):
Ring Center I (im Untergeschoss), Frankfurter Allee 111, 10247
Berlin
Stand mit Zero-Waste Einpackservice

• 14. Dezember (11-22 Uhr) und 15. Dezember (11-20 Uhr):
Spandauer Weihnachtsmarkt, Altstadt Spandau
Stand mit Zero-Waste Einpackservice
Weitere Termine in Einkaufscentern und auf Weihnachtsmärkten
sind derzeit in Planung und werden auf der Projektseite
www.bund-berlin.de/zww bekanntgegeben.


Das Projekt „ALLE JAHRE WIEDERverwenden
- Weihnachten zum Zero Waste-Fest machen“
wird durch die Stiftung Naturschutz Berlin
gefördert.

------------------------------------------------------

Für Rückfragen:
Tobias Quast, BUND-Referent für Abfall- und Ressourcenpolitik
fon: (030) 78 79 00 55
mail: quast [ät] bund-berlin.de

Daniel Affelt, BUND-Projektkoordinator Ressourcenschutz
fon: (030) 78 79 00-38
mail: affelt []ät bund-berlin.de

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb