BUND Landesverband Berlin

Bahnbrechende Natur

Exkursion | Suffizienz, Artenvielfalt, Flächenschutz, Lebensräume, Naturschutz

Führung im Natur-Park Schöneberger Südgelände mit Detlev Dahlmann

Auf dem Schöneberger Südgelände, einst ein trister und grauer Rangierbahnhof, hat sich im Laufe der Jahrzehnte eine Naturoase mit vielfältiger Pflanzen- und Tierwelt entwickelt. Heute finden Sie hier eine einzigartige Symbiose zwischen urwüchsigen Wäldern, offenen Trockenflächen und alten Bahnrelikten. Tauchen Sie mit dem ehemaligen Bauleiter des Natur-Parks ein in eine verwunschene Welt und erfahren sie mehr über ihre Entstehung und Pflege der Anlage zum Erhalt der Artenvielfalt.

Leitung: Detlev Dahlmann

Für: Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene
 

Mehr Informationen

Kosten: 10 EUR (ermäßigt 7,50 EUR), Kinder unter 12 Jahre kostenlos
Es wird von den Parkbetreibern ein Eintrittsgeld von 1 EUR für Personen ab 14 Jahre erhoben 

Gruppenführungen auf Anfrage

ANMELDUNG ERFORDERLICH!

Tel: (030) 45023189 oder E-Mail: gartengestaltung(at)detlevdahlmann.de  

Folgendes muss zur Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln beachtet werden:

Der Teilnehmendenkreis ist auf maximal 20 Personen begrenzt.

Bitte bringen sie einen Mund-Nasenschutz mit. Alle Teilnehmenden müssen einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz tragen.

Es ist generell ein Abstand von 1,5 Metern zu haushaltsfremden Personen einzuhalten.

Jede Teilneher*in ist verpflichtet sich in eine Teilnehmendenliste mit Vor- und Familienname, vollständige Anschrift und Telefonnummer einzutragen.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

06. September 2020

Enddatum:

06. September 2020

Uhrzeit:

14:00 - 16:00 Uhr

Ort:

Berlin-Schöneberg, Prellerweg, 12157 Berlin, Natur-Park Schöneberger Südgelände, Anfahrt: Haupteingang im S-Bahnhof Priesterweg, Ausgang Prellerweg

Bundesland:

Berlin

Veranstalter:

BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Berlin e.V.

Kooperationspartner: Detlev Dahlmann, Dipl.Ing (FH) Landespflege 

BUND-Bestellkorb