BUND Landesverband Berlin

Berlin - nach der Wahl auf Klimakurs?

Sonstiges | Abfall, Bauen, Infrastruktur, Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Stadtentwicklung, Verkehr, Wahlen

Podiumsdiskussion mit Berliner Politikern: “Berlin - nach der Wahl auf Klimakurs?”

Die „Zeitenwende“ in Sachen Klimaveränderung war in diesem Jahr wieder nicht zu übersehen: Hitze im Sommer, riesige Niederschlagsdefizite und nie da gewesene sommerliche Temperaturen am Silvesterabend. Wie soll das weitergehen?

Dies ist die Frage, die uns und sicher auch Ihnen/Dir auf den Nägeln brennt. Deshalb richtet der Arbeitskreis „Klima und Erneuerbare Energien“ des BUND Berlin e.V. kurz vor den Neuwahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus eine Podiumsdiskussion mit den energie- und klimapolitischen Sprecher*innen der Berliner Parteien aus: die Berliner Wärmewende, der Solarausbau, Bürger*innenbeteiligung oder die Kriminalisierung von Klima-Aktitvist*innen sind nur einige unserer Themen. Denn insgesamt geht es um die drängende Frage:

“Berlin - nach der Wahl auf Klimakurs?”

Wir laden Sie/Dich ganz herzlich ein, Ihre/Deine Fragen an die Sprecher*innen zu stellen und gemeinsam zu diskutieren.

Wir begrüßen:

  • CDU: Danny Freymark (Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion und umweltpolitischer Sprecher)
  • Die Linke: Dr. Alexander King oder Ferat Koçak (Sprecher für Energie / Klima)
  • SPD: Jörg Stroedter (energiepolit. Sprecher) (angefragt)
  • Bündnis 90/Die Grünen: Dr. Stefan Taschner (Sprecher für Energie und Klimaschutz)
  • FDP: Christian Wolf (energiepolitischer Sprecher)

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

06. Februar 2023

Enddatum:

06. Februar 2023

Uhrzeit:

19-21 Uhr

Ort:

REFUGIO Berlin, Lenaustraße 3-4, 12047 Berlin

Bundesland:

Berlin

Veranstalter:

Arbeitskreis „Klima und Erneuerbare Energien“ des BUND Berlin e.V.

BUND-Bestellkorb