Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband Berlin

Pilzexkursion am Regenbogen- und Liepnitzsee

Exkursion | Artenvielfalt, Lebensräume, Naturschutz, Wälder, Pilze

Entdecken Sie mit dem BUND den unglaublichen Artenreichtum der Pilze in Berlin und Brandenburg. Lernen Sie über Steinpilz, Marone und Pfifferling hinaus viele weitere Arten kennen, welche die meisten Pilzsammler*innen stehen lassen und die nun Ihren Kochtopf bereichern. Eine Einführung in die Ökologie der Pilze erlaubt es Ihnen, künftig selbst am richtigen Ort zur richtigen Zeit zu suchen. Doch das Reich der Pilze hat mehr zu bieten als Kulinarisches: Narrentasche, Vergrabener Klumpfuß und Goldzahn-Schneckling machen neugierig auf weitere, mitnichten dem Fabelreich entlehnte Namen. Und wer einmal die Vielfalt an Farben, Formen und Gerüchen der Funga kennen gelernt hat, den lässt das Pilzfieber nicht mehr los.


Weitere Informationen zu den Pilzexkursionen auch unter:
www.pilz-seminare.de/seminarinhalte/pilzexkursion-berlin-brandenburg.html 


Leitung: Dirk Harmel und Hal Zabin

Bitte mitbringen:

• Festes Schuhwerk und regensichere Kleidung wird empfohlen

• Bitte bringen Sie einen Korb, ein Messer und einen breiten Pinsel mit

• Falls Sie Pilze zu Speisezwecken sammeln, so entnehmen Sie bitte nicht mehr, als Sie selbst bei einer Mahlzeit essen können

Mehr Informationen

Anmeldung erforderlich!

Kosten: 22 Euro, ermäßigt 16 Euro
für BUND-Mitglieder/Förderer*innen, Schüler*innen, Student*innen, Behinderte, Arbeitslose und Sozialleistungsempfänger*innen

Tel: (030) 78 79 00-0
E-Mail: veranstaltungen(at)bund-berlin.de
Zusatzinfo zur Anmeldung: www.pilz-seminare.de  

Treffpunkt: Bhf Wandlitzsee (Bahnsteig), voraussichtl. Ankunft RB 27 um 9:46

 

Ge­ne­rel­le Hin­wei­se zu den Ver­an­stal­tun­gen:

Jede Exkursion wird von zwei Exkursionsleitern*innen begleitet. Die Exkursionsleiter*innen sind alle geprüfte Pilzsachverständige und im Arbeitskreis Pilze des BUND Berlin aktiv.

Bitte beachten Sie, dass die Ex­kur­sio­nen für Kinder und Ju­gend­li­che unter 14 Jah­ren nicht ge­eig­net sind.

Das Rau­chen im Wald und das Mit­füh­ren von Hun­den ist nicht ge­stat­tet.

Alle Treffpunkte für die Exkursionen sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Bitte planen Sie Ihre Anreise so, dass wir gemeinsam pünktlich zum angegebenen Zeitpunkt starten können.

Achtung: Pil­ze sind das gan­ze Jahr über zu fin­den. Das Wachs­tum be­stimm­ter Ar­ten hängt von vie­len Fak­to­ren ab, ins­be­son­de­re der Feuch­tig­keit. Die Ter­mi­ne für die Ex­kur­sio­nen sind län­ger­fris­tig ge­plant, Re­gen lässt sich lei­der noch nicht so lan­ge vor­her vor­aus­sagen. Wir bit­ten da­her um Ver­ständ­nis, dass es kei­ne Ge­währ für das Vor­han­den­sein be­stimm­ter Ar­ten bei kon­kre­ten Ter­mi­nen gibt.  

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

22. September 2018

Enddatum:

22. September 2018

Uhrzeit:

9.50 - ca. 15.00 (5 Std.)

Ort:

Ort/Start: Bhf. Wandlitzsee (Bahnsteig)

Bundesland:

Brandenburg

Veranstalter:

BUND Landesverband Berlin

BUND-Bestellkorb