BUND Landesverband Berlin

Plastik: (K)ein Stoff für die Ewigkeit?

Vortrag | Abfall, Gesundheit, Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Zero Waste

Neue Verpackungen aus Plastikmüll herstellen, klingt toll. Doch obwohl wir fleißig Kunststoffe getrennt in der Gelben Tonne sammeln, werden tatsächlich nur 14 Prozent der Ausgangsstoffen für Plastik in Deutschland durch Rezyklate, also Kunststoffgranulat aus Abfällen, gedeckt. Und auch das besteht nur zu einem Teil aus eingesammeltem Plastikmüll. Es kann sich dabei genauso gut um Plastikreste handeln, die bei der Produktion von Primär-Kunststoff anfallen.

Warum Recycling nicht alle Probleme löst, ist Thema des Gesprächsabends am 29.11.2021 um 18.30-20 Uhr über Zoom. BUND-Expertin für Kreislaufwirtschaft Janine Korduan erklärt die Probleme bei der Wiederverwertung von Plastik und wirft einen Blick darauf, was getan werden muss, um die Plastik-Krise zu meistern.

Ihr wollt mehr darüber erfahren?
Dann meldet euch an unter: plastikfrei[at]bund-berlin.de

 

PS Zurzeit läuft beim BUND Berlin eine Kampagne mit den Forderungen, to go Verpackungen mit einer Abgabe zu belegen und Einweg-Geschirr zu besteuern. Unterstützen sie uns dabei!

Mehr Informationen

Zoom-Meeting beitreten
us02web.zoom.us/j/83762569499

Meeting-ID: 837 6256 9499
Kenncode: 518475
Schnelleinwahl mobil
+496938079884,,83762569499# Deutschland
+496950500951,,83762569499# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort
+49 69 3807 9884 Deutschland
+49 69 5050 0951 Deutschland
+49 69 5050 0952 Deutschland
+49 695 050 2596 Deutschland
+49 69 7104 9922 Deutschland
+49 69 3807 9883 Deutschland
Meeting-ID: 837 6256 9499

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

29. November 2021

Enddatum:

29. November 2021

Uhrzeit:

18.30-20 Uhr

Ort:

zoom

Bundesland:

Berlin

Veranstalter:

BUND Berlin, Berlins Weg zu Zero waste

BUND-Bestellkorb