BUND Landesverband Berlin

Die Vorsorgemappe knüpft an den "BUND-Ratgeber für mein Testament" an. So können Sie Ihren persönlichen Nachlass Schritt für Schritt ordnen. Darüber hinaus finden Sie wichtige Hinweise, was Sie für sich zu Ihren Lebzeiten durch Vollmachten und Verfügungen regeln können – etwa in Bezug auf medizinische Maßnahmen im Krankheitsfall.

Lassen Sie sich beraten

Grundsätzlich empfehlen wir vor der Abfassung eines Testaments die Beratung durch einen Anwalt oder Notar. Für den Fall, dass Sie den BUND in Ihrem Testament bedenken wollen, bieten wir Ihnen eine Beratung durch unseren Fachanwalt für Erbrecht an. Dieser Service ist für Sie kostenfrei und unverbindlich.

Jetzt die Vorsorgemappe bestellen


PS: In den Unterlagen zur Vorsorgemappe finden Sie eine Spendenbitte in Form eines Überweisungsträgers. Wir freuen uns, wenn Sie die Arbeit des BUND in diesem Bereich mit einer Spende von 10,90 Euro für Materialkosten und Versand der Mappe würdigen. Ihre Anregungen und Kritik zur Vorsorgemappe sind herzlich willkommen.  

Haben Sie Fragen zu Testament und Vermächtnis?

Almuth Wenta

(BUND Bundesverband)
E-Mail schreiben Tel.: (030) 2 75 86-474

Schenkungen, Erbschaften und Vermächtnisse zu Gunsten des BUND kommen zu einhundert Prozent dem Umwelt- und Naturschutz zu Gute. Der BUND ist von der Erbschafts- und Schenkungssteuer befreit. 

BUND-Bestellkorb