BUND Landesverband Berlin

UmweltzoneBerlin.de

In unserem Blog nehmen wir uns in unregelmäßigen Abständen eines Themas aus dem Berliner Umwelt- und Naturschutzkosmos an. Nachfolgend ein Überblick der zuletzt erschienenen Beiträge.

BUNDblog: UmweltzoneBerlin.de

In unserem Blog 'UmweltzoneBerlin.de' greifen wir aktuelle Berliner Umwelt- und Naturschutzthemen auf. Im Blog selbst können Sie uns zum jeweiligen Thema auch gerne Ihre Meinung hinterlassen und mit uns diskutieren. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie auch unsere Blogbenachrichtigungen abonnieren. Wir informieren Sie dann, sobald ein neuer Beitrag erschienen ist.

BUND-Newsletter

Jetzt anmelden!

Plug-in-Hypride - die Illusion einer grünen Mobilität

[Blogbeitrag vom 20. April 2021, Autor*in: Benedikt Hoppe]

SUVs mit Hybrid-Antrieb sind kein Beitrag zum Klimaschutz. Als Geschäftswagen genutzt, fahren sie nur zu 18 % im Elektromodus, private Halter*innen sind gerade mal zu 43 % elektrisch unterwegs. So kommen die Hyprid-SUVs oft auf ein vielfaches der üblichen CO2-Ausstöße, die zwischen 25 und 90 g CO2 pro km liegen. Damit ist die Klimabilanz oft schlechter als bei Verbrennern ähnlicher Klasse. Aber nicht nur, dass die Fahrzeuge als klimafreundlich beworben werden, so gibt es auch noch eine staatliche Förderung von über 6000 Euro und Steurersparnis von bis zu 100 Euro monatlich.

Lesen Sie dazu unseren aktuellen Blogbeitrag

Neukölln: ein Grünflächenamt versus Naturschutz!

[Blogbeitrag vom 26. Februar 2021, Autor*in: Umweltzone]

Während in einem Teil Neuköllns mit Millionenbeträgen hantiert wird, um einen Grünzug "aufzuwerten", werden an anderer Stelle auf einer Fläche von über 13.000 qm wertvolle heimische Sträucher einfach entfernt. Der BUND Berlin fordert endlich einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Berliner Stadtgrün. Schließlich gibt es mit dem eigens von der Senatsverwaltung entwickelten "Handbuch Gute Pflege" bereits ein gutes Praxiswerk für die Bezirke, das eben einfach nur mal in die Anwendung kommen müsste...

Lesen Sie mehr dazu in unserem aktuellen Blogbeitrag

Mehr Mut - weniger Autos!

[Blogbeitrag vom 16. Februar 2021, Autor*in: Umweltzone]

Die Verkehrssenatorin Regine Günther (Grüne) legte den bereits jahrelang überfälligen Stadtentwicklungsplan (StEP) Mobilität und Verkehr der Öffentlichkeit vor. Die Ziele in dem Plan müssten viel ambitionierter sein. Den Anteil des motorisierten Individualverkehrs vom 26 auf 18 Prozent bis 2030 am Verkehrsaufkommen zu senken, reicht nicht aus, um die Klimaschutzziele zu erreichen.

Wie das aber gelingen kann, können Sie im aktuellen Blogbeitrag lesen.

Mit Mülltrennung und Mehrweg dem Abfall an den Kragen

[Blogbeitrag vom 14.Januar 2021, Autor*in: Andrea Hedrich]

Im aktuellen Blogbeitrag berichtet die Autorin, wie sie vor zwei Jahren ihre Müllmengen reduziert hat. Zwar war in ihrem Haushalt Mülltrennung schon etabliert, aber es sollte gar nicht mehr so viel anfallen.

Wie hat es die Autorin geschafft, den wöchentlichen Verpackungsmüll von 60 l auf die Hälfte und den Restmüll von 60 l auf unter 10 l zu reduzieren?

Dazu hat sie erst einmal eine Bestandaufnahme vorgenommen, dann Maßnahmen für die einzelnen Anfallarten ergriffen wie zum Beispiel Postwurfsendungen zu unterbinden.

Der Bericht soll dazu ermutigen, auch selber Abfall im Alltag zu vermeiden, denn das Fazit der Autorin ist eindeutig, weniger Müll ist machbar.

Lesen Sie dazu unseren Blogbeitrag und geben Sie zusätzlich Tipps, wie noch mehr Abfall vermieden werden kann.

zum Blogbeitrag

BUND-Bestellkorb