BUND Landesverband Berlin

Blog: Zu schade für den Ofen

31. März 2019 | Abfall, Klimaschutz, Lebensmittel, Zero Waste

Ab 1. April: Biotonne für ganz Berlin!

Mit über vier Jahren Verzögerung wird am 1. April 2019 endlich die Biotonne für ganz Berlin Pflicht. Der richtige Umgang mit Bioabfällen sichert wertvolle Rohstoffe und hilft beim Klimaschutz. Nach der flächendeckenden Einführung der braunen Tonne sollen alle Haushalte in Berlin an das Sammelsystem für Bioabfälle angeschlossen sein. Ausgenommen sind nur diejenigen, die eine eigene Kompostierung im Garten nachweisen können – und dafür auch genügend Platz haben.

Das Potenzial die Bioabfälle klimaschonender zu verwerten als bisher ist groß: 2014 bestand der Hausmüll zu 46 % aus Organik. Dies bedeutet, dass knapp die Hälfte des bislang in der Müllverbrennungsanlage landenden Mülls verbrannt statt klimaschonend verwertet und zu hochwertigem Kompost, Dünger und wirklich regenerativer Energie weiterverarbeitet zu werden. Doch diese hochwertige Verwertung setzt die Trennung der Bioabfälle vom Restmüll voraus. Hierfür können wir alle etwas tun.

Lesen Sie dazu unseren aktuellen Blogbeitrag

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb