Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband Berlin

NEULAND – Das wahre Tierwohllabel seit 30 Jahren

19. November 2018 | Landwirtschaft, Massentierhaltung

Vorreiter für besonders artgerechte Tierhaltung

Die Initiative Tierwohl des CSU-geführten Bundeslandwirtschaftsministeriums zeigt mal wieder wie stark die Kräfte bzw. die Strukturen in der konventionellen Fleischindustrie sind: Tierwohl hat beim angestrebten "Tierwohl-Label" anscheinend keine große Priorität. Stattdessen wird alles versucht, um die alten Strukturen zu manifestieren. Konsequenterweise sind deshalb der Tierschutzverein und der Verband Provieh inzwischen aus der Tierwoh-Label-Initiative direkt wieder ausgestiegen. Dass es auch anders geht, zeigt seit 30 Jahren der Verein NEULAND e.V., der vom BUND mitgetragen wird. Hier wird Tierwohl einfach praktiziert, ohne dass es im Namen eines Labels steht. Zum Blog-Beitrag

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb