BUND Landesverband Berlin

Strauchpflege in Berlin: So kann es nicht weitergehen!

09. April 2019 | Artenvielfalt, Bäume, Flächenschutz, Naturerleben, Stadtnatur

Drei Bezirke hat die BUND-Strauchschutzgruppe unter die Lupe genommen und das Ergebnis ist erschütternt: Entweder wurden Sträucher seit Jahren gar nicht gepflegt oder bei einem Großteil der Gehölze so unqualifiziert geschnitten, dass  gärtnerisches Handwerk kaum und naturschutzfachliches Wissen erst gar nicht erkennbar war.  

So werden in den Grünanlagen Sträucher und Gehölze nach Jahren der vernachlässigten Pflege radikal runtergeschnitten, davon erholen sich viele nicht mehr. Aber nicht nur das Stadtgrün hat es so extrem schwer zu überleben, sondern mit ihnen leiden auch die Vögel. Sie verlieren ihre Schutz-, Nist- und Brutmöglichkeiten. Und mit dem Verlust von Sträuchern und Hecken gibt es auch weniger Futter für Vögel und andere Tiere, zusätzlich nimmt die Insektenvielfalt ab.

Mehr dazu in unserem aktuellen Blogbeitrag

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb