BUND Landesverband Berlin

Live - Machbarkeitsstudie zum Kohleausstieg im Wirtschaftsausschuß

16. November 2020 | Klimaschutz

Stellungnahme vom Bündnis "Kohleausstieg Berlin": Kohleausstieg erreicht, Emissionsziel verfehlt - Hoher Einsatz von Erdgas und Müllverbrennung sind kurzfristig wirtschaftlich, aber nicht klimatauglich

Foto: Jörg Farys/BUND

Heute im Ausschuss für Wirtschaft, Energie und Betrieb wird Julia Epp, BUND-Vorstandsmitglied für das Bündnis Kohleausstieg Berlin zur Machbarkeitsstudie zum Kohleausstieg bis 2030 von Vattenfall und dem Land Berlin Stellung beziehen.

zum Livestream ab 15 Uhr.

Das Bündnis kann mit dem Ergebnis der Studie nicht zufrieden sein, da die Pariser Klimaziele so nicht erreicht werden. Kohle zum großen Teil durch Gas zu ersetzen, ist nicht zielführend, die Einsparungen gerade im Gebäudesektor sind viel zu niedrig.

Bei der Erstellung der Studie wurden die kritischen Punkte der Umweltverbände nur teilweise berücksichtigt und wichtige Teilstudien waren nicht öffentlich zugänglich.

zur Stellungnahme:

https://www.kohleausstieg-berlin.de/images/KAB_Positionspapier_Wrmewende_10_2019.pdf

 

Die Anhörung (TOP 3) des Ausschusses für Wirtschaft, Energie, Betriebe am 16. November 2020, 15.00 Uhr wird im livestream hier übertragen.

 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb