BUND Landesverband Berlin

Universitätskliniken engagieren sich im Projekt KLIK green

31. März 2021 | Gesundheit, Klimaschutz, Nachhaltigkeit

Charité und Uniklinikum Bonn als Botschafter für Klimaschutz im Gesundheitswesen

© Universitätsklinikum Bonn (UKB)/J.F. Saba

Mit dem Anspruch, Klimaschutz im Krankenhaus zu integrieren, beteiligen sich fast 250 deutsche Kliniken am BUND-Projekt KLIK green. Darunter befinden sich derzeit 15 Universitätskliniken - insgesamt gibt es in Deutschland 35.

Die Berliner Charité ist seit Oktober 2019 dabei und lässt Maik Arlt zum Klimamanager qualifizieren. Schon im Vorfeld zur Teilnahme an KLIK green sendete das größte Universitätsklinikum Europas inspirierende Signale in Sachen Klimaschutz. Im April 2019 unterzeichnete die Charité eine Klimaschutzvereinbarung mit dem Land Berlin und besetzte zwei Monate später die  deutschlandweit erste Professur für Klimawandel und Gesundheit mit Prof. Dr. Dr. Sabine Gabrysch. Derart fortschrittliche Kliniken im Netzwerk des Projektes KLIK green zu wissen, verleiht dem ambitionierten Vorhaben der Verbundpartner viel Rückenwind.

Universitätskliniken besitzen einige Besonderheiten, die sich positiv auf die Verbreitung der Projektidee von KLIK green auswirken. Als Ausbildungsstätten und Forschungseinrichtungen erzeugen sie viel Reichweite für die Bedeutung von Klimaschutz im Gesundheitswesen und können viele praktische Hebel in Bewegung setzen sowie gänzlich neue Innovationen anstoßen. Durch ihre hohe Leuchtkraft beeinflussen sie ihre Regionen als vorbildliche Best-Practice Beispiele für effizienten Klimaschutz.

Es ist daher erfreulich, dass inzwischen Universitätskliniken aus zehn Bundesländern am Projekt KLIK green teilnehmen. In Nordrhein-Westfalen arbeitet beispielsweise das Universitätsklinikum Bonn mit Klimamanager Marcel Malucha daran, den Einsatz weniger klimawirksamer Narkosegase im Rahmen von KLIK green voranzutreiben. Narkosegase entfalten die bis zu 2.500-fache Wirkung von Kohlenstoffdioxid und machen 35% aller Emissionen eines Krankenhauses aus. Universitätskliniken können das hohe Einsparpotenzial im Bereich Narkosegase dank hervorragender technischer Ausstattung besonders effizient ausschöpfen.

Das Bundesumweltministerium berichtet auf der Seite klilmaschutz.de  über den Erfolg von Universitätskliniken im Projekt KLIK green.

Weitere Informationen stehen auf der KLIK green Website zur Verfügung.  

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb