Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband Berlin

"Verstörendes Totholz“ ist quicklebendiger Lebensraum für Käfer, Larven und Co.

26. Januar 2018 | Artenvielfalt, Bäume, Flächenschutz, Stadtnatur, Wasser

Neuer Blogbeitrag auf 'Umweltzone Berlin'

Am 12. Januar 2018 erscheint im Berliner Tagesspiegel ein Artikel unter der Schlagzeile: „Tegeler Fließ befindet sich in einem desolaten Zustand“. Darin äußert der Autor sein Unverständnis über den aktuellen Zustand des Tegeler Fließes. In unserem Blogbeitrag stellt unser Autor nun Aspekte dagegen, die das Thema aus Sicht des Naturschutzes beschreiben und verdeutlicht damit, warum der Autor des Tagesspiegels mit seinem Text womöglich nicht ganz den Nagel auf den Kopf getroffen hat. Kenner der Materie entdecken hier vermutlich schnell die alte Diskussion über menschengemachte Ordnung und natürlichem Chaos. Nichtdestotrotz liefert unser Blogbeitrag spannende Einblicke in das, was am Tegeler Fließ - wenn auch nicht immer ganz offensichtlich - wirklich "los" ist und wo der wirkliche Verbesserungsbedarf liegt.

Blogbeitrag lesen und mitmachen beim Ressourcenschutz:
http://umweltzoneberlin.de/2018/01/23/tegeler-fliess/  

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb