Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband Berlin

Bitte Bäume gießen!

04. Juni 2018 | Bäume, Stadtnatur, Stadtentwicklung

Die Straßenbäume leiden unter Wassermangel

Info 10 / Berlin, 04. Juni 2018: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND Berlin e. V.) ruft Berlinerinnen und Berliner dazu auf, Straßenbäume zu wässern. Außergewöhnlich hohe Temperaturen und ausbleibender Regen führen zu schweren Schäden am Berliner Baumbestand. Jungbäume benötigen in der Anwuchsphase besonders viel Wasser und drohen abzusterben. Aber auch die Altbäume zeigen deutliche Symptome für Trockenstress.

„Die große Trockenheit der letzten Wochen haben die Berliner Straßenbäume erstaunlich gut verkraftet“, erklärt Christian Hönig, BUND-Fachreferent für Baumschutz. „Aber spätestens jetzt sind die Wasserreserven aufgebraucht und die kommende Trockenheit wird den Bäumen arg zu schaffen machen. Die vereinzelten Gewitterschauer vom Wochenende waren nicht mal ein Tropfen auf den heißen Stein.“

Deswegen empfiehlt der BUND, Bäume einmal pro Woche mit jeweils acht bis zehn Eimern Wasser zu gießen. Christian Hönig empfiehlt, Gießgemeinschaften zu gründen: „Gemeinsam geht es schneller und macht auch mehr Spaß.“

Die für die Pflege der Straßenbäume zuständigen Gartenämter können nur bedingt Abhilfe schaffen. Nach eigenen Aussagen fehlt ihnen nicht nur das Personal, um die Straßenbäume zu wässern, sondern auch funktionstüchtige Gießwagen. Bei der Neupflanzung von Straßenbäumen wird auch ein mehrjähriger Gießauftrag mit ausgeschrieben. „Unter den derzeitigen Bedingungen ist es den unter starkem Wettbewerb und Kostendruck stehenden Unternehmen aber nicht immer möglich, den Bäumchen das Wasser zukommen zu lassen, das sie tatsächlich benötigen“, sagt Christian Hönig.



____________________________________________________________
Für Rückfragen:
BUND-Pressestelle                fon: (030) 78 79 00-12
Carmen Schultze                mobil: 0179-593 59 12

Christian Hönig,                fon: (030) - 78 79 00-58
Fachreferent für Baumschutz      

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb