BUND Landesverband Berlin

Vogelfreundlich Bauen mit Glas und Licht

13. Dezember 2022 | Vögel, Bauen, Stadtentwicklung, Stadtnatur

Inhalt

Fachpublikation "Vogelfreundlich Bauen mit Glas und Licht" ist das unverzichtbare Werkzeug für Architekten und Planer, um Vogelkollisionen am Bau zu vermeiden

Weltweit werden jährlich alleine 800 Millionen Quadratmeter Glas als Außenhaut von Gebäuden verbaut. Diese Bauweise hat jedoch auch Schattenseiten: Laut Schätzungen der Deutschen Vogelschutzwarten sterben jährlich 5 bis 10% der in Deutschland vorkommenden Vögel durch Kollisionen an Glasflächen. Die Broschüre “Vogelfreundliches Bauen mit Glas und Licht” zeigt auf, mit welchen einfachen Maßnahmen sich dies verhindern ließe.

In Zusammenarbeit mit ExpertInnen des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), des Landesbund für Vogelschutz (LBV) und weiteren führenden Fachleuten aus Deutschland, Österreich und Schweiz entstand die Neuauflage der Broschüre "Vogelfreundliches Bauen mit Glas und Licht" der Schweizerischen Vogelwarte

Die Publikation gibt einen Überblick über alle Hintergründe und den gegenwärtigen Stand der Wissenschaft und ist damit das umfassendste Werk zu diesem Thema im deutschsprachigen Raum.

Auf 64 Seiten werden anhand zahlreicher Beispiele entscheidende Parameter veranschaulicht, die zu einem Kollisionsrisiko für Vögel führen. Vor allem aber werden praktikable Lösungswege aufgezeigt und dabei mit vielen weit verbreiteten Irrtümern aufgeräumt. Zudem gibt es einen detaillierten Einblick in die Flugtunnelversuche der ornithologischen Forschungsstation Hohenau-Ringelsdorf, wo seit Jahrzehnten Methoden zur Vermeidung von Vogelanprall erforscht werden. Eine aktuelle und umfangreiche Übersicht über dort getestete, innovative Vogelschutzprodukte macht die Broschüre zu einem unverzichtbaren Handwerkszeug für Architekten und Planer.

Ein verantwortungsvoller Einsatz des Baustoffes Glas und eine kreative Gestaltung von Glasarchitektur kann jährlich weltweit Milliarden von Vögeln das Überleben sichern. Architekten können damit einen entscheidenden Beitrag zum Erhalt der Biologischen Vielfalt leisten. Diese Broschüre unterstützt sie dabei.

Die Broschüre ist auch in Deutsch, Französisch und Italienisch auf der Seite www.vogelglas.info frei als Download verfügbar. In gedruckter Version wird sie in Deutschland ab Ende Januar erhältlich sein und kann gratis über das Bundesamt für Naturschutz (BfN), den BUND und andere Naturschutzverbände bezogen werden. Eine englische Übersetzung ist ebenfalls noch in der ersten Jahreshälfte geplant.

PDF Download (26.47 MB)

65 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb