BUND Landesverband Berlin

Pflanzen für einen naturnahen und vogelfreundlichen Balkon und Garten

16. April 2020 | Bäume, Flächenschutz, Naturerleben, Artenvielfalt, Stadtnatur

Küchenschelle (Pulsatilla vulgaris) (c) Annette Meyer auf Pixabay

Das Blumen- und Staudenangebot in Gärtnereien umfasst heute mehrere Tausend Pflanzen verschiedener Sorten und Arten.

Wenn Sie beim Kauf der Pflanzen auf die richtige Auswahl achten, können Sie ganz nebenbei auch etwas für den Naturschutz tun. Viele Pflanzen haben eine besonders ökologische Bedeutung, indem sie sich zum einen positiv auf die Nachbarpflanze und den Boden auswirken und einer vielfältigen Tierwelt Nahrung und Lebensraum gewähren.

In unseren Pflanzlisten geben wir Ihnen eine Orientierungshilfe für eine möglichst vielfältige, naturgemäße und sinnvolle Bepflanzung des Balkons oder Gartens.

Planzliste für einen naturnahnen Balkon

Planzliste (Sträucher und Gehölze) für einen vogelfreundlichen Garten

Zur Übersicht

Oje, das hat nicht geklappt! 20200809184542629acc61

BUND-Bestellkorb