BUND Landesverband Berlin

„Natur macht vor Grenzen nicht halt!“ - Willkommen beim Arbeitskreis Dreiländereck (AK 3LE)

© Andrea Gerbode, Lohmühlenwiese am Dreiländereck

Der Arbeitskreis Dreiländereck (AK 3LE) ist nicht nur der jüngste Zusammenschluss engagierter Menschen unter dem Dach des BUND, sondern auch der neueste seiner Art: Die urbane Naturschutz- und Umweltarbeit unserer „bunten Truppe“ macht nicht an Bezirksgrenzen halt, sondern findet übergreifend in Nord-Neukölln, Kreuzberg und Alt-Treptow – dem sogenannten Dreiländereck – statt.

Es ist der Teil Berlins, der mit dem Landwehrkanal, dem Neuköllner Schifffahrtskanal und seinen vielen Grünanlagen wie dem Görlitzer Park, dem Schlesischen Busch, dem Treptower Park oder dem Weichselplatz ein starker Anziehungspunkt für Erholungssuchende ist und ebenso zahlreichen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum bietet.

Und diesen Lebensraum wollen wir aktiv schützen und bewahren!

Diese blau-grünen Lebensadern der Stadt sind zunehmend hohen Belastungen ausgesetzt. Viele der Grünanlagen sind vor allem während Corona sehr stark übernutzt und zugemüllt, werden kaum und wenig ökologisch gepflegt oder fallen der Nachverdichtung zum Opfer.

Wir wollen der Grünflächengestaltung und -pflege im Dreiländereck nicht nur einen naturnahen Anstrich geben, sondern urbane Natur mit gestalten. Wir arbeiten hierfür mit den zuständigen Ämtern zusammen, um ökologische Aufwertungen und Nachbesserungen bestehender Planungen – wie die Pflanzung von für Vögel und Insekten so wichtigen heimischen Sträuchern – umzusetzen.

Wir decken Defizite bei der Umsetzung von Grünfestsetzungen in Bebauungsplänen auf. Sieht ein Bebauungsplan beispielsweise die Begrünung der Fassade vor, von ihr fehlt aber jede Spur oder sie ist in einem schlechten Zustand, dann treten wir mit der zuständigen  Behörde und dem Vorhabensträger in Kontakt.

Wir motivieren die Bewohner*innen des Dreiländerecks mit Infomaterialien und Mitmachaktionen dazu, ihre eigenen Balkone und Höfe zu begrünen und sich für den Schutz des öffentlichen Grüns zu engagieren.

Unsere Treffen finden immer am 4. Montag im Monat um 19 Uhr in den Räumen der Karl-Kunger-Kiez-Initiative, in der Kiefholzstraße 20, 12435 Berlin statt. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen treffen wir uns aktuell jedoch digital oder draußen.

Du möchtest mitmachen? Interessierte sind jederzeit willkommen. Nehmt dazu einfach den Kontakt mit uns auf: Andrea Gerbode, gerbode[ ät ]bund-berlin.de

Kontakt

Andrea Gerbode

Sprecher*innen des Arbeitskreises Dreiländereck
E-Mail schreiben

BUND-Bestellkorb