Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband Berlin

Arbeitsgruppe "Naturnahe Grünflächenpflege am Vierling"

Auf halber Strecke zwischen Argentinischer Allee und Krumme Lanke liegt eine Grünanlage, die ihresgleichen in Berlin sucht - der Vierling. In dem waldähnlichen Areal rund um den knapp 4000 m² großen Naturteich Vierling finden Vögel und Kleintiere reichlich Nahrung und Nischen. Das war nicht immer so. Bis Holger Friedrich, Ehrenamtlicher des BUND 2012 eine Grünflächenpartnerschaft übernahm, führte das Bezirksamt alle fünf Jahre eine Kahlschlagaktion durch und schnitt alle Büsche und Hecken radikal zurück. Unter dem Einfluss des ehrenamtlichen Grünflächenpaten änderte sich die Pflegepolitik, so dass Lebensräume nicht nur erhalten, sondern auch neue Nischen für zahlreiche Vögel und Kleinsäuger geschaffen wurden. Naturnahe Grünflächenpflege bedeutet einiges zu (be)lassen, aber auch anderes zu tun. Und dabei könnten Holger Friedrich und seine Mitstreiter gut Unterstützung gebrauchen.

Wer mitmachen möchte, muss weder großartige botanische Kenntnisse mitbringen, noch sich dauerhaft zu etwas verpflichten.

Neugierig geworden? Dann schauen Sie sich den Vierling während einer Pflegeaktion doch einfach einmal unverbindlich an und lassen sich zeigen, wie durch gezielte Maßnahmen ein Eldorado für teilweise selten gewordene Tier- und Pflanzenarten entstehen kann. 

Wann wir uns das nächste mal treffen, erfahren Sie via: vierling@bund-berlin.de

Kontakt

Verena Fehlenberg


E-Mail schreiben

Alle Termine zum Thema Naturschutz

Alle Termine

BUND-Bestellkorb