BUND Landesverband Berlin

AG „Stadtbiotop ehem. Wriezener Bahnhof“ (Berlin-Friedrichshain)

© Lokschuppen-Kultur GmbH

ZIEL/MISSION

Das Gelände des ehem. Wriezener Bahnhofs liegt in Berlin-Friedrichshain zwischen Warschauer Str. und Ostbahnhof.  Zusammen mit Akteur*innen rund um die Grünfläche, Anwohnenden und Interessierten möchten wir uns den Themen, Problemen und Herausforderungen der Grünfläche annehmen im Verbund mit dem Grünflächenamt. Kern unserer Tätigkeiten ist die Gestaltung und Erhaltung erlebbarer Stadtnatur.

WIE ARBEITEN WIR?

Wie kann eine naturnahe Stadt der Zukunft aussehen? Welche Herausforderungen zeigt uns der Klimawandel? Wir sind auf der Suche nach Lösungsansätzen im Sinne der Stadtnatur und des Gemeinwohls. Es gibt jährlich mehrere Treffen der AG und wir planen zudem Infoveranstaltungen und Workshops zu verschiedenen Themen.

DU/IHR MÖCHTET MITMACHEN?

Wir freuen uns über Unterstützung bei der Entwicklung der Grünfläche. Im Frühling/Sommer/Herbst sind es meist praktische Tätigkeiten, die uns umtreiben, vornehmlich Pflegetätigkeiten. Wöchentlich werden diese über einen Messengerdienst kommuniziert. Im Winter können theoretische Schwerpunkte erarbeitet sowie Projekte mit diversen Partnern angestoßen werden.

Für weitere Informationen nehmt gerne Kontakt auf via:

arbeitskreis(ät)lokschuppen-berlin.net

Hier findest Du weitere Projekte der AG in Kooperation mit dem Lokschuppen.

 

Kontakt

Bart Gajek

AG-Sprecher
E-Mail schreiben

BUND-Bestellkorb