BUND Landesverband Berlin

Stadt braucht Grün

Die für den Naturschutz, die Erholung und das Stadtklima wertvollen Flächen müssen gesichert werden. Ein für Menschen und Tiere hochwertiges Grün bedarf einer qualifizierten Pflege. Daher müssen die Verwaltung und die Gärtner*innen in die Lage versetzt werden, Wiesen, Bäume und Kleingewässer ökologisch pflegen zu können.

Aktion

Jetzt unsere Forderung STADT BRAUCHT GRÜN unterzeichnen und uns mitteilen warum Ihnen das Stadtgrün am Herzen liegt!

1140 Unterschriften
Wir brauchen mindestens 2000 Nachrichten an den Berliner Senat und das Abgeordnetenhaus.
Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Möchten Sie informiert werden, wie es weitergeht?

 

Hildegard sorgt sich um ihren Kiezgarten. Unterstützen Sie sie mit Ihrer Unterschrift!

Vor kurzem haben mitgemacht:

  • Michael F. - Berlin
  • Matthias H. - Berlin
  • Sylvia Q. - Berlin
  • Vera M. - Berlin
  • Ernst-Dieter W. - Berlin
  • Alexander O. - Berlin
  • Carolin J. - Berlin
  • Amelie M. - Berlin
  • F. R. - Berlin
  • André N. - Berlin

Flächenschutz politisch konsequent umsetzen

Das Berliner Abgeordnetenhaus berät zurzeit über eine 'Charta für das Berliner Stadtgrün'. Mit dieser Charta sollen ergänzende Maßnahmen beschlossen werden, die die lebensnotwendige grüne Infrastruktur für Berlin sichern und verbessern sollen. Die Charta ist ein wichtiger Schritt, aber für sich genommen noch lange keine Garantie für den dauerhaften Erhalt der grünen Freiflächen. Verbindliche Konzepte für die Flächensicherung stehen immer noch aus. Auch wurden während der Senatsbefassung alle konkreten Aussagen zur Finanzierung der Charta-Maßnahmen gestrichen. Für den Schutz der grünen Freiflächen und ihre naturnahe Pflege muss noch einiges mehr getan werden!

Seit Jahren spricht der Senat davon, dass das Stadtgrün für die biologische Vielfalt, die Erholung der Menschen und das Stadtklima gesichert werden muss. Solange es aber nur Empfehlungen gibt und Strategien nur Papiere sind, wird der Verlust ungebremst weitergehen. Zusätzlich zu den Maßnahmen der Charta muss der Berliner Senat die grünen Freiflächen mit Rechtsinstrumenten verbindlich schützen, Widersprüche zwischen baulichen Planwerken zugunsten der grünen Freiflächen lösen. Auf lange Sicht darf in Berlin keine Fläche neu versiegelt werden, ohne dass an anderer Stelle genauso viel Asphalt wieder renaturiert wird.

Unterstützen Sie jetzt unsere Forderung #stadtbrauchtgrün an den Senat und das Abgeordnetenhaus und teilen Sie uns mit, warum Ihnen das Berliner Stadtgrün am Herzen liegt!

Weitersagen!

Werben Sie für den Erhalt von Grünflächen und bestellen Sie unser Materialpaket kostenfrei zum Verteilen. Aufgrund der Corona-Pandemie können wir Ihnen die Materialien aktuell leider vorerst nur digital zur Verfügung stellen.

 

Publikationen

Bleiben Sie informiert, wie es mit #stadtbrauchtgruen weitergeht

Newsletter abonnieren

Was Sie noch tun können

Unterstützen Sie unsere Flächenschutz-Aktivitäten mit Ihrer Spende!

Spenden & Mitglied werden

Begrünung von Baumscheiben - aber richtig!

Jetzt neu: Kleiner Leitfaden für die ökologische Bepflanzung von Baumscheiben

Download

BUND-Bestellkorb