Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband Berlin

Stadt braucht Grün

Die für den Naturschutz, die Erholung und das Stadtklima wertvollen Flächen müssen gesichert werden. Ein für Menschen und Tiere hochwertiges Grün bedarf einer qualifizierten Pflege. Daher müssen die Verwaltung und die Gärtner*innen in die Lage versetzt werden, Wiesen, Bäume und Sträucher ökologisch zu pflegen.

Aktion

Jetzt unsere Forderung STADT BRAUCHT GRÜN unterzeichnen und uns mitteilen warum Ihnen das Stadtgrün am Herzen liegt!

423 Unterschriften
Wir brauchen mindestens 500 Nachrichten an den Berliner Senat und das Abgeordnetenhaus.
Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Möchten Sie informiert werden, wie es weitergeht?

Vor kurzem haben mitgemacht:

  • Patrick K. - Berlin
  • Rita G. - Berlin
  • Dario M. - Berlin
  • Karin B. - Berlin
  • Leo S. - Berlin
  • Marco W. - Berlin
  • Holger B. - Berlin
  • Aleksandar K. - Berlin
  • Christine C. - Berlin
  • Gabriele S. - Berlin

Flächenschutz politisch konsequent umsetzen

Der Berliner Senat erarbeitet gerade zwar eine Charta für das Berliner Stadtgrün, die in Zukunft die Erhaltung und Entwicklung der grünen Räume sicherstellen sollen, damit ist eine Garantie aber noch nicht gegeben. Der Charta-Entwurf ist bisher lediglich eine Chance: für eine echte und verbindliche Sicherung des Berliner Stadtgrüns und seine naturnahe Pflege. Dies muss jetzt schnell konkrete Politik werden, bevor die Bauindustrie und die zuständigen Behörden Fakten schaffen: Die Bebauung weiterer Grünflächen muss gestoppt werden.

Seit Jahren spricht der Senat davon, dass das Stadtgrün für die biologische Vielfalt, die Erholung der Menschen und das Stadtklima gesichert werden muss. Solange es aber nur Empfehlungen gibt und Strategien nur Papiere sind, geht der Verlust an grünen Freiflächen ungebremst weiter. Jetzt ist der Berliner Senat am Zug: Er muss diese Flächen mit Rechtsinstrumenten verbindlich schützen und Widersprüche zwischen baulichen Planwerken zugunsten der grünen Freiflächen lösen.

Unterstützen Sie jetzt unsere Forderung #stadtbrauchtgrün an den Senat und das Abgeordnetenhaus und teilen Sie uns mit, warum Ihnen das Berliner Stadtgrün am Herzen liegt!

Weitersagen!

Werben Sie für den Erhalt von Grünflächen und bestellen unser Materialpaket kostenfrei zum Verteilen.

Jetzt bestellen

Bleiben Sie informiert, wie es mit #stadtbrauchtgruen weitergeht

Newsletter abonnieren

Was Sie noch tun können

Unterstützen Sie unsere Flächenschutz-Aktivitäten mit Ihrer Spende!

Jetzt spenden

BUND-Bestellkorb