Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband Berlin

100 Kliniken für Klimaschutz

03. Februar 2020 | Gesundheit, Nachhaltigkeit, Klimaschutz

Das Projekt „KLIK green – Krankenhaus trifft Klimaschutz“ läuft erst seit einigen Monaten und erhält nur ein halbes Jahr nach der Kick-off-Phase im vergangenen Frühherbst viel Aufmerksamkeit. Schon Ende 2019 stieg die Zahl registrierter Kliniken unerwartet schnell auf über 100 Einrichtungen. Bis April 2022 verfolgen die Projektpartner BUND Berlin, Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen und Universitätsklinikum Jena das Ziel, mit 250 Krankenhäusern und Reha-Kliniken 100.000 Tonnen Kohlendioxid (CO2) zu vermeiden. Aktuell beginnen 138 Kliniken, Klimaschutz in den eigenen Gemäuern voranzubringen, indem sie Interesse am Angebot des Projekts KLIK green, Beschäftigte zu Klimamanager*innen qualifizieren lassen, signalisieren.

Aktuell erreichen KLIK green Anmeldungen von sehr unterschiedlichen Häusern, die insbesondere ihr Einsatz für den Klimaschutz verbindet. Als engagierte Akteure gestalten die Klimamanager*innen im Projekt KLIK green die Zukunft der planetaren und menschlichen Gesundheit. Die Kliniken wirken aktiv auf ein Ende unnötiger Verschwendung von Material, Ressourcen und Energie hin. Das ist auch dringend notwendig, denn pro Bett entsteht ein enormer Bedarf an Wasser, Wärme, Kälte und Strom – Fünfmal so viel wie in Privathaushalten. Auch das größte Krankenhaus Deutschlands, die Berliner Charité, beteiligt sich mit seinen über 3.000 Betten offiziell am Projekt KLIK green.

Wenn Klimaschutz in Krankenhäusern und Reha-Kliniken gelingt, unterstützen sie die gesamte Gesundheitsbranche dabei, einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutzplan 2050 zu leisten.

Weitere Informationen stehen auf der Projektseite in der Pressemitteilung zum Akquisestand zur Verfügung.  

Kontakt:
Dipl.-Ing. Annegret Dickhoff, BUND Berlin e.V.
Tel.: 030-787900-21
E-Mail: info[at]klik-krankenhaus.de
Web: https://www.klik-krankenhaus.de/das-projekt/projektbeschreibung/
Unser Erklärfilm verrät mehr über das Projekt KLIK green!

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb