BUND Landesverband Berlin

Alle Menschen haben das Recht, in Frieden zu leben

28. Februar 2022 | Wirtschaft, Umweltzone, Populismus, Nachhaltigkeit, Migration, Gesellschaft, Demografie, BUNDjugend

Am Donnerstagmorgen wachte Europa in einem Krieg auf. Der BUND verurteilt die kriegerischen Auseinandersetzungen und den Einmarsch der russischen Truppen in die Ukraine auf das Schärfste. Wir alle dürfen Frieden nicht als selbstverständlich ansehen. Es ist erschütternd, dass Europa wieder einmal das Gesicht des Krieges sieht.

Unsere Solidarität gilt heute allen Menschen in der Ukraine. Unser Mitgefühl gilt all jenen, die nun bangen müssen, deren Leben nun nicht mehr das gleiche ist – in der Ukraine, in Russland und in allen Gebieten, die noch in Mitleidenschaft gezogen werden.

Der BUND unterstützt eine friedliche und diplomatische Lösung in der Ukraine. Wir bedauern, dass Dialog und Verständigung bisher den Frieden nicht erhalten konnten. Wir fordern die russischen Machthaber auf, auf den Wunsch der Menschen nach einem Leben in Frieden und Freiheit zu hören und die kriegerische Aggression gegen die Ukraine sofort zu stoppen.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb