Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband Berlin

Gelände der Bonhoefer Klinik benötigt Bebauungsplan

23. August 2019 | Artenvielfalt, Bäume, Flächenschutz, Immer.Grün, Stadtentwicklung, Stadtnatur

BUND fordert Bezirksamt und Bezirksabgeordnete auf, wertvolle Naturflächen zu schützen

Auf dem Gelände der ehemaligen Bonhoefer Nervenklinik hat sich eine wertvolle Stadtnatur entwickelt. Zum größten Teil ist diese weder dokumentiert noch fachlich untersucht worden. Um diese zu erhalten und zu schützen, sollte für das Gelände ein ordentliches Bebauungsverfahren eingesetzt werden. Teile der Klinikfläche sind nur per Luftbild erfasst.

Wie bei allen für den Naturschutz relevanten Flächen können diese Biotopflächen nicht isoliert betrachtet und behandelt werden. Mit der Lage zwischen den beiden für Wittenau maßgeblichen linearen Biotopverbindungen entlang der Gleisstrecke der S 25 einerseits und dem Nordgraben andererseits kommt dem Gelände eine Schlüsselposition für den Natur- und Artenschutz in Reinickendorf zu.

Lesen Sie dazu den vollständigen BUND-Brief in unserem-BUND-Blog

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb