BUND Landesverband Berlin

Klima-Pledge

25. August 2021 | BUNDzeit-Artikel, Klimaschutz

Meine Stimme für die Zukunft

Der Wahlkampf kommt langsam in Fahrt. Aber werden die wichtigen Zukunftsfragen so intensiv diskutiert, wie es sein müsste? Wohl kaum. Dabei liegt das Jahrzehnt der Entscheidung vor uns: Noch können wir das 1,5-Grad- Limit des Pariser Klimaabkommens einhalten, die Klimakrise und das weltweite Artensterben eindämmen. Die nächste Bundesregierung muss Klimagerechtigkeit und den Schutz der Biodiversität deshalb zur obersten Priorität machen: mit einem konsequenten und umweltfreundlichen Umstieg auf erneuerbare Energien und grundsätzlichen Richtungswechseln in der Verkehrs- und Agrarpolitik, selbstverständlich sozial gestaltet.

Passieren wird das nur, wenn wir Bürger*innen die Bundestagswahl zu einer Abstimmung fürs Klima machen. Sind Sie dabei? Dann hat der BUND zusammen mit anderen Organisationen ein klares Statement vorbereitet – ein Klima-Versprechen, das Sie ganz leicht online ab- geben können. Es lautet:

„Ich helfe mit, die Bundestagswahl zur Klimawahl zu machen. Meine Stimme bekommt die Partei, die sich am überzeugendsten für sozial gerechten Klimaschutz einsetzt. Ich setze mich zudem in meinem persönlichen Umfeld dafür ein, dass der Klimaschutz zur bestimmenden Wahlentscheidung für uns alle wird.“

So machen wir gemeinsam die Wahl zur Klimawahl!

www.aktion.BUND.net/klima-pledge

Dieser Artikel erschien in der BUNDzeit 21-3. Mehr zum Schwerpunktthema Klimawahl 2021:

Wann, wenn nicht jetzt? Die Bundestagswahl entscheidet, ob Deutschland endlich ernsthaft Treibhausgase reduziert

Von Autobahn bis Zero Waste: Warum es in den nächsten fünf Jahren in Berlin geht

„Mit Nebelkerzen von den eigentlichen Fragen ablenken“: Interview mit Annika Joeres und Susanne Götze

Klimawahl in Zahlen

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb