BUND Landesverband Berlin
BUND Landesverband Berlin

Blog: Und wenn ich doch mal was brauche?

16. April 2020 | Landwirtschaft, Lebensräume, Massentierhaltung, Meere, Mobilität, Nachhaltigkeit, Naturschutz, Abfall, Autoverkehr, fair Handeln, Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Wirtschaft, Zero Waste

Beitrag zum nachhaltig online Einkaufen in Corona-Zeiten

Außer Lebensmittelgeschäften, Apotheken, Buchläden, Fahrradhandel und Baumärkte (Stand 11.4. für das Bundesland Berlin) haben alle Geschäfte geschlossen. Lockerungen werden für nächste Woche in Aussicht gestellt. Trotzdem scheint es verführerisch, wenn nun die Glühbirne oder der Drucker kaputt gehen, diese online zu bestellen. Weiterhin bringt uns die viele Zu-Hause-Zeit auf die Idee, lange geplante Hobbies nun endlich mal umzusetzen. Aber worauf sollten wir beim Online-Einkaufen achten, um auch hier nachhaltig zu handeln?

Dazu bietet der Blogbeitrag Wissenwertes zum Online-Handel, links wie Online-Angebote von nachhaltigen Produkte zu finden sind oder worauf die Besteller*in bei den Händlern achten sollte - verfolgt das Unternehmen CO2-Reduzierungskonzepte, wie sieht es mit Verpackung und Lieferung aus. Zusätzlich gibt es einfache Tipps für Verbraucher*innen, um den Online-Einkauf nachhaltiger zu gestalten - auch in Nicht-Corona-Zeiten.

Zum aktuellen Blogbeitrag auf www-Umweltzoneberlin.de

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb