BUND Landesverband Berlin
Mitglied werden Jetzt spenden
BUND Landesverband Berlin

TVO ist Kind der Autoverkehrs-Wachstumslogik und Hürde für den Bahn-Ausbau

10. Juni 2024 | Autoverkehr, Klimaschutz, ÖPNV, Verkehr, Umweltzone

Experten zweifeln an Bedarf für neue Hochleistungsstraße im Berliner Osten

Grafik: BSBB

Der Berliner Senat will eine neue Tangentialstraße durch den Berliner Osten hauen. Doch die in der Planung angenommenen Voraussetzungen sind schon jetzt nicht mehr gegeben, geschweige denn bei einer möglichen Realisierung in den 2030er Jahren. Schlimmer noch: Der dringend benötigte Ausbau eines tangentialen Nahverkehrsangebots im Bereich könnte real unmöglich werden.

Das wurde deutlich bei einem Expertenforum Mitte Mai, zu dem die Bürgerinitiative Wuhlheide in das Stadion an der Alten Försterei eingeladen hatte. Rund 150 Interessierte folgten den Vorträgen, stellten Fragen. Kein einziger der Anwesenden sprach sich für das vom Senat forcierte Vorhaben, unter dem Namen Tangentiale Verbindung Ost (TVO) eine vierspurige Hochleistungsstraße durch das Gebiet zu schlagen.

Mehr im aktuellen Blogbeitrag auf Umweltzone Berlin

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb