BUND Landesverband Berlin

Ressourcen schützen

Werden Sie politisch aktiv im Arbeitskreis, als Abfallbotschafter*in oder machen Sie mit beim Repair- und Nähcafé.

Der BUND Berlin möchte in der Stadtgesellschaft viele Menschen dazu bewegen, Ressourcensparer*in zu werden. Noch immer wird viel zu viel weggeworfen, damit verschwenden wir viel Energie und Wasser und auch viele andere wertvolle Stoffe. Setzen Sie ein Zeichen gegen die überflüssige Konsum- und Wegwerfmentalität. Dazu bieten wir unterschiedliche Angebote. Bestimmt finden auch Sie etwas zum Mitmachen.

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Abfallbotschafter*in werden

Du möchtest dich im eigenen Wohnumfeld dafür stark machen, Müllprobleme vor Ort zu lösen? Deine Nachbar*innen für Ideen begeistern, wie man mit Mülltrennung und (Plastik-)Abfallvermeidung Umwelt und Klima schützen kann? Als ehrenamtliche*r Abfallbotschafter*in gibst du deinen Nachbar*innen praktische Tipps zur Plastikvermeidung und räumst Abfallmythen und Missverständnisse bei der Mülltrennung aus dem Weg. Dafür eignest du dir im Rahmen unserer kostenfreien Schulung kompaktes Wissen zum Berliner Müllsystem und einem abfallarmen Konsum an. Du bekommst Informationsmaterial an die Hand, um gemeinsam mit deinen Nachbar*innen Lösungen für Müllprobleme im Wohnumfeld zu entwickeln und umzusetzen. Als Abfallbotschafter*in bist du Ansprechpartner*in und stehst im Austausch mit Bewohner*innen, Hausmeister*in, Vermieter*innen oder Miteigentümer*innen. Darüber hinaus vernetzt du dich mit lokalen Initiativen in deinem weiteren Wohnumfeld, um mit uns verschiedene Anti-Plastik-Events online oder offline in deiner Nachbarschaft zu gestalten. Bei komplexen Fragestellungen und individuellem Beratungsbedarf stehen dir die BUND-Klimaberater*innen mit ihrer Haushaltsberatung zur Seite.

Werde Abfallbotschafter: gregersen[at]bund-berlin.de

Anmeldung zur Abfallbotschafter*in-Schulung www.bund-haushaltsberatung.de

Mehr zum Projekt Tschüss Plastik

 

Mitmachen beim Repair Café

Ihnen bringt es Spaß, etwas gemeinsam zu reparieren? Oder Sie möchten dabei helfen, dass Menschen Dinge wieder fit machen, um damit ein Zeichen gegen Ressourcenverschwendung und Müllberge zu setzen. Dann machen Sie mit und unterstützen Sie uns bei einem unserer Repair Cafés.

Zur Zeit haben wir eins in Schöneberg und ein zweites in Steglitz, die monatlich stattfinden.

Mehr Infos unter:

www.repaircafé-schoeneberg.de

www.mekki-steglitz.de

Nähen für die Umwelt

Das Nähcafé in Steglitz sucht noch Mitstreiter*innen, die Lust darauf haben, mit anderen Kleidungsstücke zu reparieren, passend zu machen oder einfach zu verschönern. Dazu hat der BUND in seinem Projekt Mekki - Mehr Klimaschutz im Kiez Steglitz die Initiative für ein Nähcafé gestartet. Alles ist vorhanden, Raum, Nähmaschinen und Nähutensilien, fangen Sie beim BUND damit an, die Welt ein bisschen vor weiteren Kleiderbergen zu entlasten.

Mehr ...

Kontakt

Verena Fehlenberg

fehlenberg[ at ]bund-berlin.de

030 - 78 79 00 19

BUND-Bestellkorb