BUND Landesverband Berlin

Hausmittel selber machen am Beispiel von Allzweckreiniger, Scheuermittel, WC-Taps

28. April 2020 | Abfall, Nachhaltigkeit, Zero Waste

Hausmittel können ganz einfach selber hergestellt werden. Hier werden drei Hausmittel vorgestellt und wie sie in einfachen Schritten selbst gemacht werden können.

Dazu ist kein umfänglicher Großeinkauf nötig, sondern lediglich ein paar Grundzutaten:

Natron, Haushaltsessig, Kernseife, Zitronensäure (optional: ätherisches Öl)

und folgende technischen Hilfsmittel:

Topf, Herd, Küchenreibe, TL, EL, Messbecher, alte Eiswürfelform, kleine Gefäße

Achtung: Die Mengen können je nach Bedarf im Verhältnis individuell angepasst werden

1. Allzweckreiniger

1 ½ TL Natron

2 TL geriebene Kernseife

300 ml warmes Wasser

  • Abgemessene Menge Kernseife und Wasser in einen kleinen Topf geben und langsam erhitzen. Beim erhitzen darauf achten, stetig zu rühren bis sich die Kernseife löst.
  • kurz abkühlen lassen
  • entweder umfüllen in eine Sprühflasche oder direkt auf einen Lappen geben und die zu behandelnden Stellen damit abwischen.

Tipp: Es gibt die Möglichkeit je nach Geschmack ein wenig ätherisches Öl dazu zugeben, um dem Allzweckreiniger eine zusätzliche Durftnote zu verabreichen.

2. Scheuerpaste mit Natron für Fugen, Öfen, fettige und angebrannte Töpfe

Zutaten:

 1 EL Natron

1 TL Wasser

  • Natron und Wasser in ein Gefäß geben und so lange herumrühren bis eine Masse entstanden ist. Je nach Bedarf kann auch hier Menge ganz einfach skaliert werden.

3.   WC-Reiniger Tab

Zutaten:

100 g Natron

35 g Zitronensäure

Optional ätherisches Öl

Wasser

technisches Hilfsmittel:

Eiswürfelform

  • Natron und 1 TL Wasser und Zitronensäure in ein Gefäß geben und gründlich vermischen, bis sich die Masse beginnt zu kristallisieren. Achtung: Nicht zu viel Wasser hinzugeben, sonst reagiert die Masse zu heftig miteinander  und ein Teil der Wirkung würde dadurch verpuffen
  • Je nach Gusto und wenn vorhanden ätherisches Öl hinzugeben (nochmals kurz mischen).
  • Die sich daraus ergebende Masse in eine Eiswürfelform geben, kurz andrücken. Alternativ kann auch ein anderes Gefäß mit ähnlich kleinen Portionseinheiten verwendet werden.
  • Die Masse sollte nun in der Form über Nacht trocknen und kann dann ganz einfach umgestürzt werden.
  • Die fertigen Taps Luftrdicht verschlossen aufbewahren zum Beispiel in einem Einmachglas.

Tipp: Bei besonders verunreinigten Toiletten, Tap ins Toilettenwasser eingeben und anschließend ein paar Stunden einwirken lassen. Erst im Anschluss mechanisch reinigen.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb