BUND Landesverband Berlin
BUND Landesverband Berlin

Blog: Neukölln - ein Grünflächenamt versus Naturschutz!

26. Februar 2021 | Flächenschutz, Stadtnatur, Stadtentwicklung

Wertvolle Heckensträucher in Britz werden großflächig abgeholzt. Der BUND Berlin fordert endlich ein Umdenken.

Während in einem Teil Neuköllns mit Millionenbeträgen hantiert wird, um einen Grünzug "aufzuwerten", werden an anderer Stelle auf einer Fläche von über 13.000 qm wertvolle heimische Sträucher einfach entfernt. Der BUND Berlin fordert endlich einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Berliner Stadtgrün. Schließlich gibt es mit dem eigens von der Senatsverwaltung entwickelten "Handbuch Gute Pflege" bereits ein gutes Praxiswerk für die Bezirke, das eben einfach nur mal in die Anwendung kommen müsste...

Lesen Sie mehr dazu in unserem aktuellen Blogbeitrag

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb